Coaching
Mit dem Begriff Coaching, der aus dem Englischen kommt und soviel wie trainieren, betreuen oder begleiten bedeutet, hat sich auch in Deutschland diese Form von erlernbarem Selbstmanagement etabliert.

Anfänglich eher im Bereich von Sport und Beruf zur Erfolgs- und Leistungssteigerung eingesetzt, umfasst das Coaching in der heutigen Zeit zusätzlich verschiedene Methoden zur Entwicklung und Umsetzung von persönlichen Zielen und Wünschen.

Persönliche Ziele und Wünsche finden sich in allen Bereichen, wie beispielsweise:
Familie
Beruf
soziales Umfeld allgemein
innere Verarbeitung aktueller Erfahrungen




Mitunter stehen dem persönlichen Erfolg im Außen eher innere Themen (Glaubenssätze, geringes Selbstvertrauen, Zweifel, u.v.m.) einschränkend gegenüber.

Wie oft zeigt sich hinter bestimmten Symptomen wie Spannungsschmerzen, Schlafstörungen, Gereiztheit oder Verdauungsstörungen eine Überlastung im beruflichen Umfeld?
Wie reagieren Sie, wenn Sie vor vielen unbekannten Menschen einen Vortrag halten sollen?
Was hält Sie eventuell davon ab, einem Kollegen oder dem Chef Ihre Meinung zu sagen?
Wie oft übernehmen Sie Aufgaben, die Sie eigentlich überfordern?
Wie zufrieden sind Sie in all diesen Bereichen?

In meiner Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Yoga- und Reiki-Lehrerin beobachte ich seit Jahren, dass der Übergang von therapeutischem Setting, Ausbildung und Coaching fließend ist. Insofern betrachte ich mich als Prozessbegleiterin und freue mich, Sie in einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch kennen zu lernen.

x